Bachblüten

Wie die Homöopathie sind auch die Bachblüten eine feinstoffliche Behandlungsmethode.

Bach äußerte "Lasst Euch nicht durch die Einfachheit dieser Methode von ihrem Gebrauch abhalten, denn je weiter Eure Forschungen voranschreiten, umso mehr wird sich Euch die Einfachheit der ganzen Schöpfung erschließen"

 

Jeder Mensch, jedes Tier hat eine Persönlichkeit, einen Charakter, welcher ihn ausmacht.
Kommt es zu einem Ungleichgewicht auf der seelischen Ebene, so kann es körperliche Probleme verursachen.
Jedes Symptom einer Krankheit zeigt, dass das Gleichgewicht der Einheit Körper und Geist gestört ist.

Einsatz finden sie oft unterstützend zu anderen Maßnahmen bei Verhaltensproblemen.
Angst, Aggression, Trauer sind Beispiele für Symptome auf seelischer Ebene, bei denen Bachblüten untersützend helfen können.

Hinweis im Sinne des § 3 HWG:

Bei den hier vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Kneeland